Barf Shop "Van Loeper" in Berlin, Dunckerstr. 16, Öffnungszeiten: Di-Fr 12-19h, Sa 13-18h, Email: info@vanloeper.com, Tel: 0176 80 11 93 02 --> Impressum

FÜTTERUNGSEMPFEHLUNG

Allgemeine Formel 

2-3% vom Körpergewicht

 

Beispiel:

Dein Hund wiegt 17kg, 1% sind 170g, 170g x 2 = 340g (2%)

170g x 3 = 510g (3%)

Nun würden wir bei einem 17kg Hund mit einer Fütterungsmenge von 340g starten. Jede Woche würden wir in kleinen Schritten die Fütterungsmenge anpassen.

Es handelt sich hierbei nur um Richtwerte.. 

Die Van Loeper Dalmidame, Lara, kastriert, 5 Jahre & 25kg frisst etwa 700-800g am Tag..

Das Van Loeper Labrador Mädchen, Owi, unkastriert, 3 Jahre & 27,5kg frisst weniger als 500g am Tag

Van Loeper Chihuahua Mädchen, Fea, unkastriert, 5 Monate & 1kg frisst einfach immer so viel wie sie schafft 

 

TIPPS:

Im Sommer ist eine Fütterung einmal am Tag völlig ausreichend. Bei manchen Hunden muss man sehr darauf achten, dass die Hunde nicht zunehmen, bei anderen Hunden dagegen gar nicht.

Der Van Loeper Dalmi und Chihuahua futtern einmal am Tag so viel wie sie schaffen. Sie kennen das auch von klein auf. Sie nehmen nicht zu! Der Van Loeper Labrador dagegen muss stark kontrolliert werden. Sie brauch nur sehr wenig Futter, um einigermaßen schlank zu bleiben. Jedoch gibt es auch mal 1-2kg Futter in einer Portion. Immer dann, wenn sie anfängt, ständig an den Napf zu gehen und ihn auszulecken, obwohl nichts im Napf ist. Man muss immer ein Mittelmaß finden zwischen den Schlankheitswahn der Menschen und dem Wohlfühlgewicht des Hundes. Klar könnte Owi noch etwas schlanker sein. Aber das muss sie nicht, weil sie dann offensichtlich großen Hunger hat. Viele Menschen haben auch keine Modelmaße, also sollte man es auch nicht von jedem Hund erwarten. Mehr Auslauf ist eher empfehlenswert und hält Mensch und Hund gesund!!

Im Winter müssen Hunde, die kein Unterfell haben deutlich mehr futtern, um nicht zu stark zu frieren. 

Lara bekommt gerade im Winter sehr viel zu futtern auf Grund des fehlenden Unterfells, sie friert kaum, weil sie deutlich mehr frisst als im Sommer. Die insgesamt größere Futtermenge wird dann auf zwei Mahlzeiten aufgeteilt.
Fasst euern Hund mal an, wenn ihr an kalten Tagen draußen seid. 

Fühlt er sich warm an? Dann brauch der Hund definitiv mehr Futter. Viel Wärme geht an die Umwelt verloren. Der Körper muss hart arbeiten, um die Körpertemperatur zu halten. Ist der Hund kalt, dann ist er gut isoliert!

 

Die Van Loeper Hunde fressen mal 1x, manchmal 2x am Tag, manchmal auch gar nichts! Varriiert das ruhig. Wenn wir uns mehr bewegen, haben wir schließlich auch mehr Hunger..

Aber ACHTUNG: Dein Hund wird immer wählerischer? Senk doch einfach mal die Futtermenge um 10-20% und guck was passiert :)